Freiwillige Feuerwehr

Koglerau


Bei der Feuerlöscherüberprüfung am 9. Oktober wurde zum ersten Mal für alle Interessierten gezeigt, was passiert, wenn brennendes Fett mit Wasser gelöscht wird. Von allen Zusehern war ein überraschtes „Wahnsinn“ zu hören als sie die 10 m hohe Stichflamme sahen, nachdem das Wasser auf das brennende Fett traf. Im Anschluss wurde auch noch die Handhabung eines Feuerlöschers gezeigt, und es konnte selbst gelöscht werden. Sogar die kleinen Gäste trauten sich gegen die Flammen anzukämpfen.


Am  19.09.2015 fuhren die Kameraden und Freunde der Feuerwehr Koglerau nach Schlierbach in die Schaukäserei. Nach einer Führung durch die Käserei durften wir die Köstlichkeiten selbst verkosten. Danach ging die Fahrt weiter nach Spital am Pyhrn. Dort wanderten wir durch die Vogelgesang-Klamm. Auf der Bosruckhütte konnten wir uns nach dem anstrengenden Aufstieg stärken.  Bevor wir die Heimreise antraten, stand noch die Landmatura am Programm. Erst nach 4 Nachprüfungen haben alle die Landmatura bestanden.

Es war wieder ein gelungener Ausflug. Vielen Dank an Jürgen Gass für die gewohnt perfekte Organisation!

 



Ein sehr erfolgreiches Sportwochenende liegt hinter den KameradInnen der FF Koglerau. Am Samstag, 12.9. holten die KoglerauInnen beim Riesenwuzzelturnier der JVP Gramastetten den zweiten Rang. Im Finale mussten sie sich leider dem Favoriten Farmerclubbing geschlagen gegeben. Am Tag danach wurde dann beim 4. Tankerziehen am Tag der offenen Tür der FF Ottensheim wieder kräftig mitgemischt. Vier Gruppen unserer Wehr sind angetreten und der Titel wurde wiederum, bereits zum vierten Mal gewonnen. Tankerziehen bleibt fest in Koglerauer Hand. Wir gratulieren unseren erfolgreichen Athleten zu diesen sportlichen Höchstleistungen!


Unser Kamerad und Kassenführer Hans Hackl hat vor kurzem gemeinsam mit seiner Frau Maria den 50er gefeiert. Sie luden Familie, Freunde und die FF Koglerau zu einem launigen Abend beim Wallneder in Oberpuchenau ein. Es versteht sich von selbst, dass sie sich das Geschenk der Feuerwehr vorerst mit einem Spiel verdienen mussten. Wir wünschen den beiden Jubilaren alles Gute und Gesundheit. Vielen Dank für den schönen Abend.

„Das Wetter ist uns egal!“ lautete einen Tag zuvor noch der Titel auf unserer Homepage und Facebook-Seite. Dementsprechend folgten viele dem Aufruf und ließen es sich nicht nehmen, beim Sonnwendfeuer der FF Koglerau dabei zu sein. Beim Entzünden des Feuers meinte es der Wettergott überaus gut mit uns. Es fiel kein einziger Regentropfen.

Auch beim Frühschoppen am nächsten Tag konnten wir uns auf die Wettervorhersage verlassen. Viele Gäste folgten der Einladung zum gemütlichen Beisammensein in der Koglerau. Besonders freut es uns, dass uns jedes Jahr unsere Kameraden der benachbarten Feuerwehren zahlreich besuchen. Bei zünftiger Frühschoppenmusik der Dühaschla wurde Kulinarisches vom Grill, von der Kiste (Kistenbratl) und natürlich Selbstgebackenes genossen. Danke an dieser Stelle an unsere verlässlichen und auszeichnungswürdigen „Konditorinnen“. Auch die Kinder und Jugendlichen genossen die Sonnenstrahlen bei Spiel und Spaß.

Das Kommando der FF Koglerau bedankt sich bei allen Gästen, Gönnern und Freunden der FF Koglerau für ihren Besuch. Ein großer Dank sei insbesondere an die vielen helfenden Hände ausgesprochen, ohne die unser traditionelles Fest nicht zustande kommen würde.

Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

laufende Einsätze OÖ

Wetter Koglerau

Unwetterwarnungen

Newsletter

Hallo, hier kannst du unseren Newsletter abonnieren. Einfach Name und E-mail Adresse eintragen und Abonnieren drücken.

Copyright © FF Koglerau 2016 . All Rights Reserved.