Freiwillige Feuerwehr

Koglerau


Am 21. November 2014 fand in Bad Leonfelden der Bezirksfeuerwehrtag statt. Der Bezirks-Feuerwehrkommandant von Urfahr-Umgebung Oberbrandrat Ing. Johannes Enzenhofer konnte auf ein erfolgreiches Feuerwehrjahr zurückblicken. Eine besondere Ehrung wurde Ehren-Hauptamtswalter Ewald Purner zu teil. Er wurde von  Landeshauptmann Dr. Josef Pührunger mit dem Landesverdienstkreuz in Silber ausgezeichnet.

Die Berichte zum Bezirksfeuerwehrtag sind auf der neuen Homepage http://uu.ooelfv.at nachzulesen.

Fotos und Videos vom Bezirksfeuerwehrtag: Fotos Video1 Video2


Bereits zum 10. Mal traf sich das Kommando der Feuerwehr Koglerau zu einer zweitägigen Arbeitsklausur. Bei dieser werden verschiedenste Themen für das kommende Jahr wie Jugendarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Ausbildung usw. besprochen und diskutiert. Auch in diesem Jahr wurden mit viel Fleiß und Elan die einzelnen Punkte abgearbeitet und dabei tolle Ergebnisse erzielt.


Am 25. Oktober vermählte sich unser Kamerad Martin Rothbauer mit seiner Barbara. Bei schönstem Herbstwetter feierten wir mit den beiden die Trauung in der Basilika Pöstlingberg. Dass wir für unseren Kameraden Spalier standen und die frisch Vermählten beim Absperren den ersten Eheproben unterzogen, versteht sich von selbst.

Wir wünschen Barbara und Martin auf ihrem weiteren gemeinsamen Weg als Eheleute alles Gute!

 

Angelehnt an dem Motto „Fahr nicht fort, bleib im Ort!“ haben wir den Feuerwehrausflug 2014 gestaltet. Heimatgeschichte, Kultur und exzellentes Essen direkt vor unserer Haustüre waren Grund genug, heuer auf eine lange An- und Abreise zu verzichten und unsere Landeshauptstadt näher zu erkunden. Der Wettergott war uns an diesem Tag zwar nicht sehr gewogen, jedoch konnten die Freiluftprogrammpunkte stets ohne Regen durchgeführt werden.

Bereits am Morgen gingen wir unter Tage und besichtigten die Limonistollen (www.limonistollen.at). Die Sandsteinhügel am Ausläufer der böhmischen Masse wurden bereits vor Jahrhunderten als Bier- und Weinkeller genutzt. Diese wurden während dem 2. Weltkrieg zu kilometerlangen Luftschutzstollen ausgebaut. Mit der 60 Meter langen MS Linzerin machten wir im Anschluss eine Hafenrundfahrt. Leider konnten wir das großzügige Sonnendeck an diesem Tag nicht entsprechend genießen. Am Nachmittag besuchten wir dann die voestalpine Stahlwelt. Wir erlebten Stahl auf neue, einzigartige Weise. Die Entdeckungsreise führte uns entlang der Bereiche Stahlerzeugung, Stahlverarbeitung, Stahlprodukte und Stahlerfolge. Eine eindrucksvolle und auf jeden Fall sehenswerte Ausstellung. Danach näherten wir uns dem Höhenrausch 2014 – Bewegte Räume. Wir besichtigten die ausgestellten Exponate  internationaler Künstler und konnten bei trockener Witterung die Höhenwanderung und die Ausblicke über die Dächer von Linz genießen. Zum Abschluss stärkten wir uns noch beim Deisinger-Hof in Katsdorf mit einer bodenständigen Jause und dem einen oder anderen Most.

Als Resümee können wir festhalten: ein toller Ausflug muss nicht immer in der Ferne stattfinden. Wir danken Jürgen Gass für die Organisation und den vielen KameradInnen und Freunden der FF Koglerau für die Teilnahme am Feuerwehrausflug 2014. Eines ist sicher, für 2015 werden wir uns wieder ein tolles Ausflugsziel und -programm überlegen!

Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

laufende Einsätze OÖ

Wetter Koglerau

Unwetterwarnungen

Newsletter

Hallo, hier kannst du unseren Newsletter abonnieren. Einfach Name und E-mail Adresse eintragen und Abonnieren drücken.

Copyright © FF Koglerau 2016 . All Rights Reserved.