Freiwillige Feuerwehr

Koglerau


Auch heuer nahm unsere Feuerwehr wieder am Kinderferienprogramm der Gemeinde Gramastetten teil. Auf Grund des schlechten Wetters mussten wir unser Programm weitestgehend nach innen verlagern. Wir zeigten den Kindern die persönliche Schutzausrüstung eines jeden Feuerwehrmannes, die verschiedensten Gerätschaften im Feuerwehrauto und wie aus einem Gewässer mit der Pumpe „angesaugt“ wird. Außerdem testeten die Kinder den Unterschied zwischen einem Strahlrohr und einem Hohlstrahlrohr. Highlight zum Schluss war die Fahrt mit dem Feuerwehrauto Richtung Koglerauerspitz.

Im heurigen Jahr entzündeten wir bereits eine Woche vor der Sonnenwende unser Feuer. Trotz kühler Abendtemperaturen konnten wir am 14. Juni viele Gäste bei uns in der Koglerau begrüßen. Das lodernde Feuer, die gute Weitsicht auf das Donautal und das Eferdinger Becken sorgten für eine ganz besondere Abendstimmung. Danach saß man noch einige Zeit im Feuerwehrhaus gemütlich beisammen.

Am Tag danach luden wir zum Sonntags-Frühschoppen. Der Wettergott hat es sehr gut mit uns gemeint. Weder Regen noch zu heiße Temperaturen haben die Veranstaltung negativ beeinflusst. Es war sozusagen das „perfekte Frühschoppenwetter“. Zum perfekten Wetter passte natürlich auch die perfekte musikalische Umrahmung durch die DÜHASCHLA und das perfekte Frühschoppenmenü von der „Kistensau“. Einfach ein perfekter Tag!

Das Kommando der FF Koglerau möchte sich auf diesem Weg bei allen Gästen und Kameraden der benachbarten Feuerwehren für ihren Besuch, bei den DÜHASCHLA für ihre klangvollen Beitrag, den Sponsoren für ihre Unterstützung und natürlich bei allen KameradInnen der FF Koglerau und deren PartnerInnen für ihr Engagement und ihre Tatkraft bedanken.

Fast schon zur Tradition geworden ist das Eierpecken kombiniert mit der Mostkost am Ostersonntag im Feuerwehrhaus Koglerau. War es anfangs nur das Eierpecken, zu dem die Feuerwehr Koglerau eingeladen hatte, so kam vor 3 Jahren die Idee, angesichts der eifrigen Mostproduzenten innerhalb der Feuerwehrmitglieder zusätzlich eine Mostkost zu veranstalten. Unser Kamerad Reinhard Hackl besorgte von 6 Mostproduzenten eine definierte Menge Most, der in einheitlichen, neutralen Flaschen zur Verkostung ausgeschenkt wird. Die Wertung dieser Mostkost ist einfach und fair. Es werden alle Moste mit einer Nummer versehen und an unsere Gäste zur Verkostung und zum Trinken ausgeschenkt. Die Mostsorte welche als Erster ausgetrunken ist, schmeckt demnach am besten und ist der Sieger.
Der beste Most bei der heurigen Mostkost kam von unserem Feuerwehrkameraden Klaus Bauernfeind, der sich in einem spannenden Finale knapp gegen die Moste von Michael Kirschner und Leopold Hagenauer behaupten konnte. Wir bedanken uns bei allen Mostproduzenten, welche uns ihre Moste kostenlos zur Verfügung stellten.

Die 130 Stück gefärbten Ostereier die zum Eierpecken bereit standen, wurden am Vortag von den Mitgliedern der Feuerwehrjugend gefärbt. Einen herzlichen Dank gebührt auch Anni Hackl (vulgo- Kottner), die der Feuerwehrjugend die vielen Eier kochte und beim Eierfärben unterstützte. Zu den Ostereiern und Mosten passend gab es zur kulinarischen Abrundung Speck- und Aufstrichbrote.

Mostkost 2014

 

Es ist schon wieder so weit, unsere erfolgreiche Mostkost in Kombination mit dem Eierpecken geht am Ostersonntag den 20. April 2014 bereits in die dritte Runde. Es stellen sich wieder Moste unserer Feuerwehrkameraden und aus der Koglerau eurer kritischen Bewertung und etwas anderen Art den besten Most zu ermitteln.
In Kombination mit dem Eierpecken gibt es natürlich auch wieder einige kulinarische Schmankerl passend zum Most.
Wir freuen uns wieder auf diese Veranstaltung und selbstverständlich auf euer Kommen.

 Mostkost 2014

Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

laufende Einsätze OÖ

Wetter Koglerau

Unwetterwarnungen

Newsletter

Hallo, hier kannst du unseren Newsletter abonnieren. Einfach Name und E-mail Adresse eintragen und Abonnieren drücken.

Copyright © FF Koglerau 2016 . All Rights Reserved.