Freiwillige Feuerwehr

Koglerau

 

So wie jedes Jahr besuchten wir auch heuer wieder den Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Ottensheim. Solche Besuche bei Nachbarfeuerwehren gehören natürlich genau so zu den Tugenden der Koglerauer.

Natürlich veranstalteten die Ottensheimer wieder das traditionelle Tankerziehen, bei dem sechs Männer/Frauen das TLF 4000 nur mit Muskelkraft 25 Meter weit ziehen müssen.

Unsere Burschen der Bewerbsgruppe stellten sich wieder der Herausforderung und zogen den Tanker in einer beachtlichen Zeit von 28,81 Sekunden über die Linie. So eine Zeit würden sie auch im Löschangriff gerne mal von der Tafel ablesen.

Beim 8. Tankerziehen ging somit zum 6 Mal an die Feuerwehr Koglerau.

Gratulation zu dieser beachtlichen Leistung.

Die FF Koglerau besuchte am Samstag die Airpower 2019 in Zeltweg. Man nutzte die Gelegenheit einer solchen Großveranstaltung für einen gemeinsamen Ausflug und der damit verbundenen Kameradschaftspflege.

Jedoch auch feuerwehrtechnische Themen kamen an diesem Tag nicht zu kurz. Einerseits gab es einen regen Austausch mit den Piloten des Österreichischen Bundesheeres zum Thema Waldbrand sowie eine Löscheinsatzübung der Flächenflugzeuge PC-6 des ÖBH, welche einen „steiermärkisch“ grün-weißen Wassernebel in den Himmel von Zeltweg zeichneten. Und dann konnte noch bei einem glücklicherweise glimpflichen Unfall eines Flugzeuges auch die Einsatztaktik, Vorgehensweise sowie die Ausrüstung der Flughafenfeuerwehr Zeltweg bestaunt werden.

Alles in allem war es ein gelungener und für alle interessanter Tag!

Und da das Lieblingselement des Feuerwehrmannes ja bekanntlich das Wasser ist, tat auch das regnerische Wetter der guten Stimmung keinen Abbruch.

AIRPOWER 2022 WIR KOMMEN!

Erstmals haben wir heuer die Almgaudi und den Tag der Feuerwehr an zwei Tagen hintereinander veranstaltet. Am Mittwoch 29.5. starteten wir am Abend die Gaudi auf der „Koglerauer Alm“. Leider bot der Dauerregen nicht gerade die günstigsten Witterungsbedingungen. Aber auf unsere Freunde aus den Nachbargemeinden ist Verlass. So konnten wir dennoch viele Gäste in der Koglerau begrüßen, welche teilweise bis in die frühen Morgenstunden in Feierlaune waren.

Am Feiertag begann dann um 10 Uhr der Tag der Feuerwehr 2019. Der Wettergott meinte es an diesem Tag besser mit uns. Bei trockener Witterung und zeitweisen Sonnenschein hatten vor allem die Kleinen ihre Gaudi. Der Renner war sicher wieder die Feuerwehrauto-Hüpfburg. Die Kinder konnten sich aber auch beim Feuerlöschen versuchen. Eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto oder die Besichtigung des Tanklöschfahrzeuges der FF Gramastetten (vielen Dank Kommandant Dieter Reithmayr für die Untersützung) war für die kleinen und großen Helden ein Magnet. Wie immer war auch die Kinderecke mit Kinderschminken und Feuerwehrbildausmalen ständig gut besucht. Die Besucher konnten sich in der Fotoecke beim Nostalgiefotoshooting anlässlich 110 Jahre FF Koglerau im Retrolook ablichten lassen. Unser Requisitenpferd „Lena“ war dabei sicher unser beliebtester Mitarbeiter. Kulinarisch wurden die Gäste mit Wiener Schnitzel und anderen Köstlichkeiten vom Grill verwöhnt.

Alles in allem war die „Koglerauer Almgaudi“ und der „Tag der Feuerwehr 2019“ ein toller Erfolg und eine gute Werbung für das Ehrenamt! Vielen Dank an die vielen Gäste für ihren Besuch und die zahlreichen helfenden Hände der KameradInnen und deren PartnerInnen!

 

Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

laufende Einsätze OÖ

Wetter Koglerau

UNWETTERWARNUNGEN

 

Newsletter

Hallo, hier kannst du unseren Newsletter abonnieren. Einfach Name und E-mail Adresse eintragen und Abonnieren drücken.

Copyright © FF Koglerau 2016 . All Rights Reserved.