Freiwillige Feuerwehr

Koglerau


Am Donnerstag den 16. Juli 2015 wurde die FF Koglerau um 22:37 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Höllerstrasse gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort stand ein PKW in einem Carport in Vollbrand und drohte bereits auf das unmittelbar angrenzende Wohnhaus überzugreifen. Gemeinsam mit der kurz nach der FF Koglerau eintreffenden FF Gramastetten gelang es, unter Einsatz von schwerem Atemschutz, den Brand rasch unter Kontrolle zu bekommen und somit ein Übergreifen auf das Wohnhaus zu verhindern. Das ASF Ottensheim wurde nachalarmiert um raschest die verbrauchten Atemschutzflaschen wieder zu füllen. Der beim Brand entstandene Sachschaden ist hoch, die Brandursache ist derzeit unbekannt. Um 1:19 Uhr konnte der Einsatz abgeschlossen werden.
Text und Fotos: W. Haslinger


Mit mehr als 100 km/h fegte ab Mittag das Sturmtief Niklas über Oberösterreich. Bis 18:00 Uhr waren in der Landeswarnzentrale bereits über 840 Notrufe eingegangen. Auch die FF Koglerau musste um 13:21 Uhr ausrücken und umgestürzte Bäume von der Landesstraße Hansberg, der Großambergstrasse und vom Koglerauerweg entfernen. Zum Glück gab es keine Verletzte und die 16 KameradInnen konnten um 15:45 Uhr wieder einrücken.

Mit den Einsatzstichworten „ Brand Wohnhaus, Atemschutzträger werden benötigt“ wurden wir am 27.03.2015 um 7:24 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Ottensheim und Höflein alarmiert. Im Saunabereich eines Einfamilienhauses war es zu einem Brand gekommen. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die starke Rauchgas- und Hitzeentwicklung war für die Atemschutztrupps der alarmierten Feuerwehren eine besondere Herausforderung. Die FF Koglerau war mit insgesamt 12 Mann vor Ort.

www.feuerwehr.ottensheim.at
www.feuerwehr.hoeflein.ottensheim.at

Freitag Nacht den 16.05.2014 wurden wir um 23:40 Uhr zu einem KFZ-Brand in die Höllerstraße gerufen. Binnen weniger Minuten waren bereits 37 Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehren Koglerau und Gramastetten am Einsatzort. Mit Löschschaum wurde der Brand bekämpft und um 0:50  Uhr konnte vom Einsatzleiter "Brand aus" gegeben werden. Die Brandursache ist bis dato unbekannt.

Am 28.März um 16:11 wurden wir zu einem Einsatz in der Nöbauerstraße gerufen. Wir fanden Wasser am Boden vor, welches bereits unter den Parkettboden gedrungen war. Nachdem einige Platten des Parketts entfernt worden waren, konnten wir mit dem Absaugen des Wassers beginnen. Mit Hilfe des Nasssaugers konnte das gesamte Wasser abgesaugt werden.

Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

laufende Einsätze OÖ

Wetter Koglerau

Unwetterwarnungen

Newsletter

Hallo, hier kannst du unseren Newsletter abonnieren. Einfach Name und E-mail Adresse eintragen und Abonnieren drücken.

Copyright © FF Koglerau 2016 . All Rights Reserved.