Freiwillige Feuerwehr

Koglerau

Am 25.08.2016 wurden wir um 06:52 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem technischen Einsatz „Keller ca. 2m unter Wasser“ alarmiert. Am Einsatzort stellten wir fest, dass im Keller eines im Bau befindlichen Mehrparteienhauses der gesamte Kellerbereich 2 Meter unter Wasser stand. Mit 2 Tauchpumpen und der Tragkraftspritze wurden die ca.230m³ Wasser abgepumpt. Somit hatte die Baufirma wieder Zugang zum Kellerbereich. Nach 3,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.
Text und Fotos: Andreas Schaubmair

Am Sonntag den 24.04. wurden wir zur Nachbarschaftshilfe nach Ottensheim gerufen. Um 2:55 Uhr rückten 10 Kameraden unserer Wehr zu einem Wohnhausbrand aus. Durch die gute Zusammenarbeit von insgesamt acht Feuerwehren konnte aber der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.
Nähere Informationen und Fotos finden Sie unter  
http://feuerwehr.ottensheim.at/ und
http://uu.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/wohnhausbrand-in-ottensheim/

Foto: Pressestelle BFK Urfahr-Umgebung

Gestern um 23:44 Uhr wurden wir gemeinsam mit 8 weiteren Feuerwehren mit dem Alarmtext "Brand Gebäude mit Menschenansammlung Alarmstufe 2" zu einen dramatischen Einsatz in das Ortsgebiert von Gramastetten alarmiert.

Nähere Infos gibts auf der Seite vom Bezirksfeuerwehrkommando Urfahr Umgebung.

http://uu.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/grossbrand-einer-arcus-wohneinrichtung/

 

Videoberichte:

https://www.youtube.com/watch?v=G6ywkEqxV_M&feature=youtu.be

http://uu.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/grossbrand-einer-arcus-wohneinrichtung-video/

TV-Nachrichten:

Oberösterreich Heute: http://tvthek.orf.at/program/Oberoesterreich-heute/70016/Oberoesterreich-heute/12040915/Brand-in-Pflegeheim/12045201
ATV-Aktuell: http://atv.at/aktuell/di-230216-1920-uhr/v1088092/ (Ab Minute 7:49)

 

Online Berichte:

ORF OÖ

http://ooe.orf.at/news/stories/2759160/

OÖ Nachrichten

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Senior-bei-Brand-in-Pflegeheim-getoetet;art4,2158638

Die Presse

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4931501/Ein-Toter-bei-Grossbrand-in-einem-Pflegeheim?_vl_backlink=/home/index.do

KronenZeitung

http://www.krone.at/Oesterreich/Ein_Toter_und_9_Verletzte_bei_Brand_in_Pflegeheim-Schwieriger_Einsatz-Story-497427

Österreich

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Ein-Toter-bei-Brand-in-Behinderteneinrichtung/225267221

Heute

http://www.heute.at/news/oesterreich/ooe/Psychosoziales-Heim-in-OOe-ging-in-Flammen-auf;art23653,1260996

Salzburger Nachrichten

http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/chronik/sn/artikel/ein-toter-und-neun-verletzte-bei-pflegeheimbrand-in-ooe-185203/

Kleine Zeitung

http://www.kleinezeitung.at/k/chronik/4931798/Ein-Toter-bei-Brand-in-Behinderteneinrichtung-in-Oberosterreich

Salzburg24

http://www.salzburg24.at/neun-verletzte-bei-pflegeheimbrand-in-oberoesterreich/apa-s24_1428345528

Tiroler Tageszeitung

http://www.tt.com/panorama/unfall/11160335-91/ein-toter-bei-brand-in-heim-f%C3%BCr-menschen-mit-beeintr%C3%A4chtigung.csp

Der Standard

http://derstandard.at/2000031615252/Neun-Verletzte-bei-Pflegeheimbrand-in-Oberoesterreich

Kurier

http://kurier.at/chronik/oberoesterreich/grossbrand-in-pflegeheim-in-oberoesterreich/182.665.392

 

 

Um 18.54 Uhr wurden die Kameraden zum zweiten Einsatz an diesem Tag gerufen. Einsatzmeldung: "Türöffnung, Polizei vor Ort“. Nach der Lageerkundung durch Einsatzleiter HBI Gass Christian und nach Rücksprache mit der Polizei wurde die Wohnung im 1. Stock von außen durch die Fenster nach einer verunfallten Person abgesucht. Da keine Person gesichtet werden konnte, wurde uns von der Polizei der Auftrag zur Öffnung der Wohnungstür erteilt. Nach Durchsuchung der Wohnung durch die Polizei konnte keine Person gefunden werden. Die Wohnungstür wurde durch das fachgerechte Öffnen nur leicht beschädigt und konnte wieder sicher verschlossen werden. Die Einsatzstelle wurde danach der Polizei übergeben und wir rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

laufende Einsätze OÖ

Wetter Koglerau

UNWETTERWARNUNGEN

 

Newsletter

Hallo, hier kannst du unseren Newsletter abonnieren. Einfach Name und E-mail Adresse eintragen und Abonnieren drücken.

Copyright © FF Koglerau 2016 . All Rights Reserved.