Freiwillige Feuerwehr

Koglerau

 

Bei der Jahresvollversammlung der FF Koglerau wurden auch heuer wieder interessante und erfolgreiche Jahresrückblicke aus den einzelnen Bereichen präsentiert. Insbesondere war der Abend aber durch drei Themen geprägt. Jugend, Frauen bei der Feuerwehr und 70-Jahrjubiläum für E-HBI Johann Hackl sen.

Als Folge der tollen Jugendarbeit und das Herzblut des engagierten Jugendbetreuerteams konnten im vergangenen Jahr wieder 9 Jungfeuerwehrmitglieder aufgenommen werden. Damit startet der Nachwuchs mit 20 motivierten Jungflorianer in die neue Saison. Die Bedeutsamkeit der Jugendarbeit in der Feuerwehr wurden von allen Ehrengästen bei ihren Grußworten hervorgehoben und gratulierten den Jugendbetreuern zu ihrer tollen Arbeit.

Zu Beginn der Versammlung wurde ein Kurzfilm des Bezirksfeuerwehrkommandos Urfahr-Umgebung eingespielt. Titel: „Feuer und Flamme für unsere Frauen“. Darin wurde verdeutlicht, wie wertvoll und wichtig es ist, dass auch Frauen bei den Feuerwehren ihre Stärken und Fähigkeiten einbringen können. Aber das ist für die FF Koglerau keine neue Erkenntnis, war sie doch eine der ersten Wehren, die in den 90er-Jahren das erste Mädchen in die Jugend aufgenommen hat. „Die FF Koglerau hat mit 31,11% den höchsten Frauenanteil in Oberösterreich“, berichtete Bezirksfeuerwehrkommandant Enzenhofer stolz in seinen Grußworten.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Auszeichnung unseres Ehrenkommandanten E-HBI Johann Hackl sen. Seit nunmehr 70 Jahren ist er Mitglied bei der FF Koglerau. Kommandant Gass betonte, dass Hans stets als Vorbild galt und die Feuerwehr Koglerau, insbesondere durch sein 25-jähriges Engagement als Kommandant, wesentlich geprägt hat. Wir gratulieren ihm ganz herzlich und bedanken uns für sein Bemühen um unsere Wehr.

Ehren durften wir heuer auch unseren Kameraden Johann Maureder für seine 40-jährige Feuewehrmitgliedschaft. Der zweite „Ehren-Hans“ an diesem Abend leistet nach wir vor tolle Arbeit bei der FF Koglerau und ist stets dabei, wenn es zu helfen gilt. Vielen Dank dafür!

Michael Kirschner und Andreas Schaubmair wurden für ihre Leistungen und ihren Einsatz rund um das Feuerwehrwesen verdient mit der Bezirksverdienstmedaille 3. Stufe ausgezeichnet. Diese Medaille wird vom Bezirksfeuerwehrkommando an Personen verliehen, deren Leistungen über das normale Ausmaß hinausgehen. Das trifft bei beiden Geehrten mehr als zu. Gratulation!

Gratulieren möchten wir auch den beförderten Kameraden Jonas Bauernfeind und Christian Füreder, sowie Vanessa Wagenhammer, Johanna Hagenauer und Ernst Hackl zur Erlangung des Feuerwehrleistungsabzeichens in Bronze.

Ein erfolgreiches Jahr wurde mit der Jahresvollversammlung abgeschlossen. Aber gleichzeitig startete damit auch eine neue Periode mit interessanten Herausforderungen. Hervorzuheben sind dabei unsere Veranstaltungen: „Mostkost & Eierpecken“ am 21. April 2019 und das neue Veranstaltungsformat „Almgaudi & Tag der Feuerwehr“ am 29. und 30. Mai 2019. Wir freuen uns schon sehr auf viele Besucher aus der Bevölkerung!

Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

laufende Einsätze OÖ

Wetter Koglerau

UNWETTERWARNUNGEN

 

Newsletter

Hallo, hier kannst du unseren Newsletter abonnieren. Einfach Name und E-mail Adresse eintragen und Abonnieren drücken.

Copyright © FF Koglerau 2016 . All Rights Reserved.