Freiwillige Feuerwehr

Koglerau


Wir wurden am 6.4.2018 um 19:00 Uhr durch die Feuerwehr Lassersdorf zu der Übung „Brand landwirtschaftliches Objekt: Mostbauer/Gasthof Etzlberger" alarmiert. Neben uns wurden noch die Feuerwehren Gramastetten, Rottenegg, Eschlberg, Neusserling und Herzogsdorf mitalarmiert. Wir rückten mit 2 Fahrzeugen und 14 Mann zur Übung aus. Dort angekommen, stellte sich folgendes Szenario: Ein Teil des Bauernhofes geriet in Brand. Es wurde der Tank Lassersdorf aus einem nahegelegenen Brunnen gespeist, sowie eine Zubringerleitung mithilfe von 4 TS zur Speisung des Tank Gramastetten aus der ca. 800 m entfernten Rodl gelegt. Die Feuerwehr Koglerau bekam den Auftrag einen Atemschutztrupp zu stellen und noch vermisste Personen, sowie etwaige Gefahrenstoffe (Benzinkanister, Gasflaschen ...) aus dem verrauchten Brandobjekt zu retten/zu bergen. Der Rest der Mannschaft legte eine Zubringerleitung vom Tank Gramastetten zur Rückseite des Gebäudes, um das Feuer an seiner weiteren Ausbreitung zu hindern und das restliche Gebäude von dieser Seite zu schützen.

Nachdem die Wasserversorgung bis an ihre Grenze ausgereizt wurde und die Atemschutztruppe alle Personen und Gegenstände gefunden hatten, erfolgten das Übungsende und die Aufräumarbeiten. Nach einer Übungsnachbesprechung, dem Einrücken ins FF Haus und die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft war ca. um 22:00 die Pflichtbereichsübung für uns gänzlich beendet.

Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

laufende Einsätze OÖ

Wetter Koglerau

UNWETTERWARNUNGEN

 

Newsletter

Hallo, hier kannst du unseren Newsletter abonnieren. Einfach Name und E-mail Adresse eintragen und Abonnieren drücken.

Copyright © FF Koglerau 2016 . All Rights Reserved.