Freiwillige Feuerwehr

Koglerau

Für die Monatsübung im September wurde von unseren Gruppenkommandanten wiederum eine anspruchsvolle Übung ausgearbeitet. Die Übungsannahme war „Brand Wohnwagen“. In nicht einmal 5 Minuten stand der Anhänger in Vollbrand. Als besondere Gefahren gelten bei Wohnmobilen und Wohnanhängern die mitgeführten Gasflaschen, die für den Betrieb verschiedener Camper-Geräte verwendet wird. Während die Löschleitung aufgebaut wurde, machte sich der Atemschutztrupp für seinen Einsatz fertig. In kürzester Zeit konnte der Brand gelöscht und die Gasflasche geborgen und von einem zweiten Angriffsrohr gekühlt werden.

Im zweiten Teil der Monatsübung wurden wir von Kameraden der FF Gramastetten auf das neue Tanklöschfahrzeug TLF4000 eingeschult. Das neue Fahrzeug ist für unseren Pflichtbereich eine immens wichtige Investition und macht uns in Zukunft noch schlagkräftiger. Im Ernstfall muss effizient und feuerwehrübergreifend gearbeitet werden. Deshalb ist es sehr wichtig, dass wir das TLF und dessen Funktionalität kennen. Vielen Dank an die Kameraden Dieter Reithmayr, Michael Ginterseder und David Wohlgemuth für die interessante Einschulung.

Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

laufende Einsätze OÖ

Wetter Koglerau

UNWETTERWARNUNGEN

 

Newsletter

Hallo, hier kannst du unseren Newsletter abonnieren. Einfach Name und E-mail Adresse eintragen und Abonnieren drücken.

Copyright © FF Koglerau 2016 . All Rights Reserved.