Freiwillige Feuerwehr

Koglerau


Heute mussten wir uns von unserem Kameraden E-AW Manfred Leitner (Biz) für immer verabschieden. Manfred ist am 11.5.2015 im Alter von 53 Jahren von uns gegangen. Wir trauern mit seiner Familie um einen verlässlichen Kameraden, einen hilfsbereiten Freund.

Der „Leitner Biz“, so ist er allen in der Gegend bekannt, ist am 5. März 1978 der Freiwilligen Feuerwehr Koglerau beigetreten. Ab 1983 war er für die Jugendarbeit verantwortlich. Fünf Jahre später wurde er ins Amt des Feuerwehrkommandanten gewählt. Von 1993 bis 2008 war er als Gerätewart für die Funktionstüchtigkeit der Einsatzausrüstung verantwortlich. Aufgrund seines unermüdlichen Einsatzes um die FF Koglerau, davon 20 Jahre im Kommando, wurde Manfred 2008 zum Ehrenamtswalter befördert. In den letzten Jahren war er einer derjenigen, der aufgrund seines mannigfachen handwerklichen Geschicks im Hintergrund die „Dinge zum Laufen“ brachte.

„Lieber Biz,

wir danken Dir von Herzen für Dein jahrzehntelanges Engagement bei der FF Koglerau, Deine Kameradschaft, Deine Freundschaft! Viele von uns haben zu Dir aufgeschaut und die Leidenschaft für das Ehrenamt hast Du Deinen beiden Töchtern Melanie und Tamara vorgelebt und weitergegeben. Du hinterlässt eine große Lücke in unserer Gemeinschaft, aber wir sind unendlich Dankbar für die Zeit mit Dir und werden Dich stets in Erinnerung halten!“

Leuchtende Tage.
Nicht weinen, dass sie vorüber.
Lächeln, dass sie gewesen!

Konfuzius

 


Auch die zweite Gruppe der jungen Koglerauer haben den Grundlehrgang im Bezirk mit vorzüglich abgeschlossen. Wir gratulieren den jungen Kameraden Thomas Hartl, Marvin Königstorfer und Florian Bauernfeind zu dieser ausgezeichneten Leistung.


Unser Kamerad HFM Kirschner Mario absolvierte an der Landesfeuerwehrschule OÖ den den Atemschutzlehrgang. Wir gratulieren ihm sehr herzlich.
Somit verfügt die FF Koglerau über 17 bestens ausgebildete Atemschutzträger.


Vier KoglerauerInnen haben vor kurzem den Grundlehrgang mit vorzüglich abgeschlossen. Wir gratulieren Christine Hagenauer, Julia Kaimberger, Johanna Hagenauer und Michael Atzmüller (v.l.) zu dieser hervorragenden Leistung. Besonders freut es uns, dass sich nicht nur die Jugendlichen aus der Jugendgruppe für den aktiven Dienst an der Öffentlichkeit entscheiden, sondern sich auch Quereinsteiger wie Julia für das Ehrenamt engagieren. Die Vielfalt der Fähigkeiten und Fertigkeiten innerhalb der Feuerwehr Koglerau macht uns schlagkräftig für den Ernstfall. Jeder ist herzlich willkommen mitzuhelfen!

Die Grundausbildung des Feuerwehrmitgliedes erfolgt in der Feuerwehr selbst. In zirka 86 Unterrichtseinheiten werden praktische Fertigkeiten vermittelt und geübt. Zusätzlich muss auch ein 16 stündiger Erste-Hilfe-Kurs nachgewiesen werden. Dieses Wissen wird danach in Lehrgängen des Bezirkes, als Außenlehrgänge der Landes-Feuerwehrschule, in 18 Unterrichtseinheiten vertieft.

Mit Bedauern müssen wir bekanntgeben, das unsere langjährige Feuerwehrärztin Frau E-FA Dr. Maria Müllner am Dienstag den 13.Jänner 2015 im Alter von 89 Jahren verstorben ist.
Das Begräbnis findet am Dienstag, den 20. Jänner 2015 um 10.00Uhr in der Pöstlingbergbasilika statt. Totengedenken ist am Montag, den 19.Jänner 2015 um 19.30 Uhr ebenfalls in der Pöstlingbergbasilika.
Dr. Maria Müllner

Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

laufende Einsätze OÖ

Wetter Koglerau

UNWETTERWARNUNGEN

 

Newsletter

Hallo, hier kannst du unseren Newsletter abonnieren. Einfach Name und E-mail Adresse eintragen und Abonnieren drücken.

Copyright © FF Koglerau 2016 . All Rights Reserved.